Wir bauen auf Kompetenz und Vertrauen

Als inhabergeführtes Unternehmen entwickeln wir uns seit über 50 Jahren mit unseren Kunden weiter und orientieren uns dabei an den Marktbedürfnissen. Dazu gehört unter anderem das Investieren in neue Technologien. Aber auch Weiterbildungen und Schulungen sind fester Bestandteil der Unternehmensstrategie und bilden gemeinsam mit dem engen Kundenkontakt das Fundament für den nachhaltigen Unternehmenserfolg. Unsere Mitarbeitenden setzen neue Technologien effizient ein und erarbeiten im persönlichen Dialog mit Kunden beste Lösungen. Nicht zuletzt deshalb können wir auf langjährige Kunden- und Mitarbeiterbeziehungen blicken.

Weiter zu Standorte & Teams

  • 1963

    Gründung des Ingenieurbüros in Zürich durch Gian Caprez, dipl. Ing. ETH/SIA

  • 1969

    Eröffnung Geschäftsstelle in Pontresina

  • 1975

    Eröffnung Geschäftsstelle in Scuol

  • 1978

    Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft

  • 1982

    Ausscheiden des Gründers infolge eines tödlichen Unfalls.

  • 1982

    Übernahme des Büros durch die leitenden Mitarbeiter  B.Arpagaus, A.Derungs und H.Zürcher

  • 1983

    Eröffnung Geschäftsstelle in Silvaplana

  • 1988

    Eröffnung des Ingenieurbüros Caprez + Henauer AG in Davos
    (Beteiligung je 50%)

  • 1997

    Verlegung der Geschäftsstelle Pontresina nach Silvaplana

  • 1999

    Zertifizierung des Gesamtbetriebes nach ISO 9001

  • 1999

    Eröffnung Geschäftsstelle in St. Moritz

  • 2002

    Übernahme Geschäftsstelle Zürich durch Th. Fischer

  • 2003

    Übernahme Geschäftsleitung Silvaplana und St.Moritz durch M. Tschenett und A. Heimoz

  • 2005

    Übernahme Geschäftsleitung Scuol durch M. Müller

  • 2007

    Übernahme Caprez + Henauer AG, Davos zu 100%

  • 2009

    Übernahme Geschäftsstelle Davos durch Chr. Dürst

  • 2011

    Übernahme Geschäftsstelle Zürich durch A. Fabris

  • 2012

    Eröffnung Geschäftsstelle in Chur

  • 2012

    Eröffnung Abteilung «Forst, Umwelt und Naturgefahren»

  • 2013

    50-Jahr-Jubiläum der Caprez Ingenieure AG

  • 2017

    Eröffnung Geschäftsstelle in Rapperswil

  • 1963

    Gründung des Ingenieurbüros in Zürich durch Gian Caprez, dipl. Ing. ETH/SIA

  • 1969

    Eröffnung Geschäftsstelle in Pontresina

  • 1975

    Eröffnung Geschäftsstelle in Scuol

  • 1978

    Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft

  • 1982

    Ausscheiden des Gründers infolge eines tödlichen Unfalls.

  • 1982

    Übernahme des Büros durch die leitenden Mitarbeiter  B.Arpagaus, A.Derungs und H.Zürcher

  • 1983

    Eröffnung Geschäftsstelle in Silvaplana

  • 1988

    Eröffnung des Ingenieurbüros Caprez + Henauer AG in Davos
    (Beteiligung je 50%)

  • 1997

    Verlegung der Geschäftsstelle Pontresina nach Silvaplana

  • 1999

    Zertifizierung des Gesamtbetriebes nach ISO 9001

  • 1999

    Eröffnung Geschäftsstelle in St. Moritz

  • 2002

    Übernahme Geschäftsstelle Zürich durch Th. Fischer

  • 2003

    Übernahme Geschäftsleitung Silvaplana und St.Moritz durch M. Tschenett und A. Heimoz

  • 2005

    Übernahme Geschäftsleitung Scuol durch M. Müller

  • 2007

    Übernahme Caprez + Henauer AG, Davos zu 100%

  • 2009

    Übernahme Geschäftsstelle Davos durch Chr. Dürst

  • 2011

    Übernahme Geschäftsstelle Zürich durch A. Fabris

  • 2012

    Eröffnung Geschäftsstelle in Chur

  • 2012

    Eröffnung Abteilung «Forst, Umwelt und Naturgefahren»

  • 2013

    50-Jahr-Jubiläum der Caprez Ingenieure AG

  • 2017

    Eröffnung Geschäftsstelle in Rapperswil