Zustandsüberprüfung Brücke Feldlistrasse, Rapperswil-Jona

Die Brücke Feldlistrasse, welche im Jahre 1960 erstellt wurde, überspannt als Einfeldträger den Fluss Jona. Es handelt sich um eine Stahlbetonbrücke aus vorgespannten und vorfabrizierten Betonträgern, welche mit einer schlaff bewehrten Fahrbahnplatte überbetoniert sind.

Aufgrund von früheren Berichten und leicht erkennbaren Schäden im Fahrbahnbereich und an der Tragstruktur wurde eine ausführliche Zustandsüberprüfung zwingend notwendig. Die Resultate der stufenweise durchgeführten Untersuchungen (visuelle Überprüfung, materialtechnologische Untersuchungen, vertiefte statische Analysen und hydraulische Berechnungen) wurden in einem umfassenden Bericht zusammengefasst.
Aufgrund der durchgeführten Untersuchungen wurden Konzepte für verschiedene Lösungsvarianten erarbeitet. Die Varianten ″Sanierung der bestehenden Brücke″ und ″Ersatz der bestehenden Brücke″ wurden gegenübergestellt und in Bezug auf die Kosten, Nutzungsdauer und Hochwasserschutz (HWS) verglichen.

zurück zur Übersicht

Projektdetails

Bauherrschaft
Stadtverwaltung Rapperswil-Jona, Bau und Liegenschaften, Tiefbau
St. Gallerstrasse 40, 8645 Jona

Tätigkeiten
– Zustandsuntersuchungen
– Statische Überprüfung
– Hochwasserschutz
– Variantenstudium Sanierung/Neubau

Referenzpersonen
siehe PDF

Kontakt
Caprez Ingenieure AG
T 043 268 60 70
rapperswil@caprez-ing.ch

Projekt als PDF downloaden