Sanierung Strassenbau Rebhalde, Rapperswil-Jona

Die Rebhalde befindet sich allgemein in einem schlechten Zustand. Im Bereich der Rebhalde sollte zudem die Hauptzuleitung der Wasserversorgung Rapperswil-Jona erneuert resp. erweitert werden. Nebst den Werkleitungen wie Wasserversorgung und Kanalisationsleitungen wurde auch die Gasversorgung, die Elektrizitätsversorgung und die TV / Telefonversorgung erneuert und ausgebaut.

Um die Beeinträchtigungen der Anwohnerinnen und Anwohner möglichst klein zu halten, wurde der Abschnitt der Rebhalde in fünf Etappen gebaut.

zurück zur Übersicht

Projektdetails

Bauherrschaft
Stadtverwaltung Rapperswil-Jona, Bau und Liegenschaften, Tiefbau
St. Gallerstrasse 40, 8645 Jona

Unternehmer
De Zanet AG, Kaltbrunn

Projektierung
In Ausführung

Baujahr
2017-2019

Tätigkeiten
– Projektierung Werkleitungen
– Bauleitung Werkleitungen und Strassenbau
– Koordination Werke

Referenzpersonen
siehe PDF

Kontakt
Caprez Ingenieure AG
T 043 268 60 70
d.gliottone@caprez-ing.ch

Projekt als PDF downloaden