Neubau Restaurant Madrisa-Alp

Beim vorliegenden Projekt handelt es sich um den Neubau eines Bergrestaurants. Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss und einem Erdgeschoss. Im Untergeschoss befinden sich Lager, Garage, Technik, WC-Anlagen sowie Räume für die Skischule und den Kids-Club. Im Erdgeschoss befindet sich das Restaurant mit Küche, Büro und WC-Anlagen.

Die Tragstruktur des Gebäudes besteht im Untergeschoss inkl. Decke aus Stahlbeton und Mauerwerkswänden. Das Erdgeschoss und das Dach wurden aus Holz erstellt.

zurück zur Übersicht

Projektdetails

Bauherrschaft
Klosters-Madrisa Bergbahnen AG

Architekt
HoPlan AG, 7247 Saas im Prättigau

Baukosten
CHF 10.0 Mio.

Baujahr
2016

Tätigkeiten
Projektierung, Ausschreibung und Baukontrollen der Tragkonstruktionen in Beton

Referenzpersonen
Klosters-Madrisa Bergbahnen AG

Kontakt
Caprez Ingenieure AG
T 081 861 24 00
scuol[at]caprez-ing.ch

Projekt als PDF downloaden