Erneuerung / Ausbau Wasserversorgung Rebhalde, Rapperswil Jona

Die Hauptzuleitung der Wasserversorgung Rapperswil-Jona musste aufgrund des Alters sowie eines Schadens erneuert werden. Weil die Platzverhältnisse beim Leck relativ eng waren, wurde die Leitung umgelegt und erweitert. Nebst den Leitungen der Wasserversorgung wurde auch die Kanalisationsleitungen, die Gasleitungen, die Elektrizitätsleitungen und die TV- resp. Telefonleitungen erneuert.

Die Etappen der Hauptzuleitung wurden so geplant, dass die Beeinträchtigungen der Anwohnerinnen und Anwohner der Rebhalde West sowie der Alpenblickstrasse möglichst auf ein Minimum reduziert wurden.

zurück zur Übersicht

Projektdetails

Bauherrschaft

Genossenschaft Wasserversorgung Rapperswil-Jona
Feldlistrasse 17, 8645 Jona

Unternehmer
De Zanet AG, Kaltbrunn

Projektierung
In Ausführung

Baujahr
2017-2019

Tätigkeiten
– Projektierung Werkleitungen
– Bauleitung Werkleitungen und Strassenbau

Referenzpersonen
siehe PDF

Kontakt
Caprez Ingenieure AG
T 043 268 60 70
d.gliottone@caprez-ing.ch

Projekt als PDF downloaden