Archive for the ‘Naturgefahren’ Category

Naturgefahren

Unsere Referenzprojekte

2015 – Gefahrenkarten Sils, Silvaplana, St. Moritz, Celerina

2015_Gefahrenkarten_Sils-Celerina

Anhand von Gutachten wurden die bestehenden Gefahrenzonen adaptiert und ergänzt. Neue Gefahrenzonen wurden gemeinsam mit dem Spezialisten Naturgefahren des Amtes für Wald und Naturgefahren digitalisiert. Für jede Gemeinde wurde je eine gefahrenkarte mit dem Prozessen Lawine, Rutschung, Wasser und Steinschlag erstellt.

> Referenzblatt als PDF

2014 – Steinschlagsimulation Giarsun

2014_Steinschlagsimulation Giarsun

Am 26.11.2013 ereignete sich ein plötzlicher Abbruch von einigen Steinbrocken aus einem bekannten Anrissgebiet in Giarsun. Dabei ist ein Stein an einer Lär- che aufgeschlagen und in Einzelteile zerfallen. Die Restgrösse des Steins betrug ca. 0.1 bis 0.2 m3 m. Eine Herde Rinder wurde durch die Steine getroffen, wobei bei einem Rind ein Horn abgebrochen ist…

> Referenzblatt als PDF

2014 – Waldbrandkonzept Crasta Mora, Bever

2013_Waldbrandkonzept_Crasta_Mora_Bever

Die Crasta Mora ist ein nach Süden exponierter hang, welcher für Waldbrände prädestiniert ist. Bereits mehrere Male wurde der für das Siedlungsgebiet Bever wichtige Schutzwald durch Feuer zerstört. Um solchen Ereignissen vorzubeugen wurde ein Waldbrandkonzept erarbeitet, welches nun nach und nach umgesetzt wird.

> Referenzblatt als PDF

2014 – Interventionsplanung Hochwasser Poschiavo

2013_Interventionskarte_Poschiavo

Erarbeitung einer Interventionskarte für Hochwasserereignisse für das Siedlungsgebiet der Gemeinde Poschiavo. Die Möglichen Problem und Schwachstellen im Bezug auf Hochwasser wurden anhand der Gefahrenkarte ermittelt und anschliessend vor Ort mit einem Spezialisten Naturgefahren der Feuerwehr, dem Gemeindebauamt sowie dem Forstamt beurteilt.

> Referenzblatt als PDF

2013 – Interventionskarte Murgang Val Bondasca, Bondo

2013_Interventionskarte_Val_Bondasca

Im 2012 ereignete sich am Pizzo Cengalo im Val Bondasca ein Bergsturz. Starke Niederschläge führten dann im Sommer 2012 zu mehreren Murgängen aus den Ablagerungen des Bergsturzes, die zum Teil bis nach Bondo gelangten und grosse Schäden verursachten.

> Referenzblatt als PDF

2013 – Überarbeitung Gefahrenkarte Bregaglia

2013_Gefahrenkarte_Bregaglia

Infolge Überarbeitung des Zonenplans der Gemeinde Bregaglia wurde die bereits bestehende Gefahrenkarte für die Prozesse Lawinen, Steinschlag und Wasser überarbeitet. Anhand von Gutachten wurden die bestehenden Gefahrenzonen adaptiert. Sämtliche Gefahrenprozesse wurden am Ende zu einer Gefahrenkarte „Alle Prozesse“ verschnitten.

> Referenzblatt als PDF